Epson SureColor SC-P5300 STD


2.117,99 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
C11CL14301A0
EAN:
8715946717630
Lieferzeit:
versandfertig, 1-2 Werktage versandfertig, 1-2 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
6 Stück
Versandgewicht:
60 kg

Der Drucker SC-P5300 bietet Ihnen viele Vorteile. Diese Vorteile gilt es aber zu nutzen. Die Unterschiede zwischen dem Epson SC-P5000 und dem Epson SC-P5300 sind erheblich. Es ist nicht gesagt, dass der Epson P5300 als neues Modell geeigneter für Sie ist. Es kommt darauf an, was Sie damit machen möchten. Gerne helfen wir Ihnen bei der Abwägung, welchen Drucker Sie kaufen sollten. Hierzu senden Sie uns bitte eine E-Mail für weitere Infos zu Vor-und Nachteilen zum SC-P5000 bzw. auch zum SC-P900 oder Canon PRO-1000.
 

Die Wesentlichen Spezifikationen des Fotodruckers Epson SC-P5300

  • Verbesserte Ausgabequalität UltraChrome Pro10-Tinte, getrennte Kanäle für PK/MK, Black Enhanced Overcoat und Carbon Black-Modus
  • Einfach zu bedienende Funktionen Wi-Fi, 4,3-Zoll (10,9 cm)-Farb-Touchscreen, Epson Cloud Solution PORT (ECSP)
  • Nutzungsflexibilität Für Fotografen, Fotostudios, Künstler, Designagenturen und Fotogeschäfte
  • Entwickelt für professionelle Fotoproduktion Hohes Druckvolumen – Medienflexibilität
  • Standardmäßig mit vielen Funktionen Integrierte Rolleneinheit, automatisches Schneidsystem, Papierkassette
  • 1 Jahr Vor Ort Garantie / CH abweichend
  • Druckbreite bis 17 Zoll, A2+ Papier
  • Setup-Tinten haben 80 ml / Nachkauf 200 ml

Für die Photolux Papiere können Sie bereits die ICC-Profile für den Epson P5300 downloaden. Die P5300 ICC-Profile werden in zwei Versionen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Als D50 und D65 Version. Warum macht Photolux das? ICC Profile gewinnen durch die Individualisierung immer mehr an Bedeutung. Letztendlich werden Sie in Zukunft motivgerechte ICC-Profile selbst erzeugen. Sie können also schon jetzt testen wie diese P5300 ICC Prolile bei Ihren Motiven wirken. Gehen Sie mit uns konsequent den Weg zum besseren Ausdruck. Hier können Sie die ICC-Profile für den Epson P5300 für die Photolux Papiere downloaden.  Dieser Service ist neu ab 2024 und beginnt mit dem Epson P5300.

SETUP: Hier können Sie bereits ein Video mit der Inbetriebnahme des Epson SC-P5300 sehen 

Bei Photolux: + PLUS Papierberatung inklusive. 

Bei einem Besuch in der Photolux Demo-Galerie können Sie sich natürlich auch persönlich überzeugen. Wir bitten um Ihre Anmeldung.
 

Da der Epson SC-P5300 mit der Tintentechnologie des Epson SC-P900 ausgestattet ist, dürften sich auch die Erfahrungswerte mit dem P900 nutzen lassen. Photolux hat auch den Epson SC-P9500 im Rahmen des Projektes #FinaleKomposition sehr genau analysiert. Diese Erkenntnisse werden gerade auf den P900 übertragen. Der SC-P5300 wird aufgrund seiner Hardware (Papierführung) dem P900 überlegen sein Wer an diesen Erkenntnissen partizipieren möchte sendet uns eine E-Mail.  

 

Der Epson SC-P5300 ist ein A2+ Drucker / Das A2+ Format mit 432 x 648 mm im 2:3 Format

Durch die eingebaute Rolleneinheit hat der Benutzer schon immer die Möglichkeit den Drucker in seiner Breite von 43,2 cm zu nutzen. Dies jedoch mit dem Nachteil, dass es mit der Rolle immer das Problem Curling gibt. Also das Biegeverhalten des Papieres, dass gegen Ende der Rolle immer stärker wird. Wer den Epson SC-P5300 für die Fotografie einsetzt, und das werden aufgrund des fehlenden Spectroproofers viele sein, wird meist auch eine Weiterverarbeitung des Papieres vornehmen.
Hierbei wirkt sich das Curling des FinArt papieres störend aus. Man kann natürlich jetzt ein De-Curling vornehmen. Hierfür gibt es ein Gerät.
Die geschicktere Möglichkeit ist die Nutzung des A2+ Formates mit 43,2 x 64,8 cm. Viele Papiere von Hahnemühle, Canson und Photolux werden bereits in diesem A2+ Format hergestellt.
 

Epson stellt den professionellen 17-Zoll-Fotodrucker SureColor P5370 vor / in Europa: Epson SC-P5300

Der neue Drucker Epson SC-P5300 ersetzt den legendären SureColor P5000 und bietet Kreativität ohne Kompromisse. Die Ankündigung in den USA hat folgende Erkenntnisse gebracht (freie Übersetzung / Ergänzungen gelb eingefärbt ) 
LOS ALAMITOS, Kalifornien – 12. Oktober 2023 – Um Fotografen in die Lage zu versetzen, Ausdrucke in bester Ausstellungsqualität zu erstellen, stellte Epson heute den neuen professionellen 17-Zoll- Drucker SureColor ® P5370 vor. In Europa nennt sich der Drucker dann Epson SC-P5300 / Im weiteren Text wurde 5370 durch 5300 ersetzt).  Dieser soll den anspruchsvollen Anforderungen des professionellen und produktiven Fotomarkts gerecht werden. Der neue Drucker SC-P5300 vereint technologische Durchbrüche und eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der vom Künstler beabsichtigten Druckproduktion. Er verfügt über einen verbesserten Druckkopf. Ein neues Tintenset mit einem erweiterten Farbraum in dunkelblauen Farbtönen. Der Drucker ist für produktive Aufgaben vorgesehen einschließlich einer Blatt- und Rollenfunktion. Der SureColor P5300 wird erstmals auf dem Palm Springs Photo Festival vorgestellt und gezeigt .

Vincent Versace, ein anerkannter Pionier auf dem Gebiet der Kunst und Wissenschaft der digitalen Fotografie, bemerkte: „Wenn ich eine große Menge an Abzügen anfertigen muss und Zeit und Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung sind, ist der SureColor P5370, respektive P5300, mein Drucker der Wahl, wenn es darum geht, Termine einzuhalten und gleichzeitig einzuhalten.“ höchste fotografische Druckqualität.“

Der SureColor P5300 zeichnet sich durch ein raffiniertes Design aus. Er kombiniert einen verbesserten, fortschrittlichen MicroPiezo® AMC ™-Druckkopf mit der Epson Precision Dot Screening-Technologie. Damit können konsistente Ausdrucke mit glatten Tonwiedergaben erzeugt werden. Somit kann man mit den heutigen hochauflösenden Kameras erfassten Details gut reproduzieren. Ausgestattet mit einem neuen 10-Farben-UltraChrome® PRO10 -Tintensatz in 200-ml-Kartuschen mit hoher Kapazität. Mit der  violetten Tinte liefert der Drucker eine erweiterte Palette an Blautönen und einen größeren Farbraum. Mit dedizierten Kanälen für Foto- und Mattschwarz-Tinten ist kein Tintenwechsel erforderlich. Das spart Zeit und reduziert die Tintenverschwendung. Der integrierte Carbon-Black-Modus des Druckers erhöht die Dmax Werte und ermöglicht so satte Schwarztöne und außergewöhnlichen Kontrast auf Hochglanzpapier.

Der Drucker bietet Flexibilität und erhöhte Produktivität und verfügt über einen integrierten Rolleneinzug und eine automatische Schneidevorrichtung. Die Papierkassette fsst bis zu 100 Einzelblätter von 8,5 x 11 Zoll bis 17 x 22 Zoll. Um den heutigen Anforderungen an den fotografischen Workflow gerecht zu werden, kann man natürlich Epson- als auch Medien von Drittanbietern nutzen. Der SureColor P5300 wird vom Epson Media Installer unterstützt. Die Softwareanwendung hilft dabei die Parameter für erfolgreiches Drucken mit einer Vielzahl von Medien, einschließlich dickem Kunstdruckpapier, zu steuern.

„Wir haben auf die Bedürfnisse des Marktes gehört und das Feedback unserer Kunden berücksichtigt. Die neuesten Druckkopf- und Tintentechnologien, die für die Fotografie optimiert sind, wurden in diesen neuen Drucker integriert. Damit können professionelle Fotografen ihre Produktivität und Zuverlässigkeit maximieren. Stets die besten Ausdrucke in Ausstellungsqualität produzieren.“, sagte Marc Aguilera. Produktmanager, Epson America, Inc. „Der SureColor P5370 / In Europa SC-P5300 wurde für anspruchsvolle Anforderungen entwickelt und ist eine Weiterentwicklung des beliebten SureColor P5000. Er bietet verbesserte Zuverlässigkeit, eine tiefere Schwarzdichte und einen größeren Farbraum in Blautönen.“


Die Funktionen des SureColor P5370 / In Europa SC-P5300 

  • Intuitive Bedienung – ein neuer großer 4,3-Zoll-Farb-LCD-Touchscreen und eine neue Benutzeroberfläche ermöglichen eine einfache Einrichtung, Steuerung und Wartung
  • Erweiterte Konnektivität – Ethernet-, USB- und jetzt auch Wi-Fi® - Konnektivität
  • Erweiterte Softwareunterstützung für höhere Produktivität – umfasst Epson® Cloud Solution PORT 2 für das Flottenmanagement und Epson Print Layout-Software für eine einfache Druckproduktion
  • Verfügbarkeit
  • 10-Kanal-MicroPiezo-AMC-Druckkopf
  • UltraChrome PRO10-Tinte mit Violett erweitert den blauen Farbraum
  • Branchenführende Druckbeständigkeit 3
  • Kein Wechsel zwischen Foto- und Mattschwarztinte
     
  • Die Features können sich ändern wenn Epson den Drucker in Europa ankündigt 

Das Tintensystem des Epson SC-P5300 mit Artikelnummer und EAN Code

SC-P5300 Tintenkartuschen SKU EAN
T55W1 Photo Black Ink Cartridge C13T55W100 8715946717364
T55W2 Cyan Ink Cartridge C13T55W200 8715946717371
T55W2 Vivid Magenta Ink Cartridge C13T55W300 8715946717388
T55W4 Yellow Ink Cartridge C13T55W400 8715946717395
T55W5 Light Cyan Ink Cartridge C13T55W500 8715946717401
T55W5 Vivid Light Magenta Ink Cartridge C13T55W600 8715946717418
T55W7 Gray Ink Cartridge C13T55W700 8715946717425
T55W7 Matte Black Ink Cartridge C13T55W800 8715946717432
T55W7 Light Gray Ink Cartridge C13T55W900 8715946717449
T55WD Violet Ink Cartridge C13T55WD00 8715946717456

Zu den Tintenpatronen

In den USA wurde der 17-Zoll- Drucker Epson SureColor ® P5370 vorgestellt. Die Ankündigung war am 12. Oktober 2023. Dieser Drucker ersetzt den legendären SureColor P5000 und wird in Europa durch den Epson SC-P5300 ersetzt mit der Produktnummer C11CL14301A0 und der EAN Nummer 8715946717630. In Europa erfolgte die Ankündigung am 1.12.2023.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat der Himmel? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Hinweise

Falls es Zuteilungsprobleme geben wird können Sie sich jetzt schon in die Vormerkliste eintragen. Sie verpflichten sich zu NICHTS
Hier könnern Sie sich in die Vormerkliste Epson SC-P5300 eintragen lassen.

Die besser Alternative ist der Photolux Order-Service: 

  1. Sichern Sie sich einen guten Platz in der Warteschlange ohne eine Verpflichtung einzugehen. Reservieren Sie sich den Drucker durch eine Vorbestellung auf Vorkasse (bitte nichts überweisen).
  2. Wenn es den Drucker gibt, werden Sie informiert und Sie können sich noch frei entscheiden, ob Sie den Drucker tatsächlich wollen. Sie gehen also keine Verpflichtung ein.
  3. Wenn Sie sich gegen den Kauf entscheiden, bekommt den Drucker der Nächste in der Warteschlange.