Photolux Bindesysteme

Bindesysteme aller Art sowie Klemmmappen bestellen im Online Shop

Bringen Sie Ihre Ergebnisse mit der richtigen Präsentation zur vollen Wirkung. Egal ob es sich um Fotos handelt oder Dokumente. Mit der richtigen Bindetechnik schaffen Sie die anspruchsvolle Optik oder eben die nötige Wirtschaftlichkeit oder eben beides. Erst wenn man die Vielfalt kennt, kann man die richtige Wahl treffen.
So eignen sich Schraubalben viel besser für die Fotografie, da man die edlen Fotopapiere oder FineArt-Papiere einsetzen kann. Klemmalben wiederum haben ihre Vorzüge dann, wenn es schnell gehen muss und die Kosten niedrig sein sollen. Auch der schnelle Austausch des Inhaltes kann eine große Rolle spielen. Meist ist dies bei Speisekarten der Fall, aber eben auch bei der Business-Präsentation, die stetig auf dem neuesten Stand sein muss.

Auch mit der Haptik des Buches kann man überzeugen. Die Vorlieben gehen weit auseinander. Von einem edlen Feinleinen über ein Bibliotheksleinen (Buckram) reicht das Portfolio über preiswerte, strapazierfähige Oberflächen bis zum Echtleder. Will man eine Coverprägung haben, sollte man die richtige Coveroberfläche wählen. Für Blindprägungen eignen sich mache Materialien nicht. Auch wenn ein Klischee sehr feine Linien aufweist, sind eventuell Probeprägungen vonnöten. Die Prägung selbst kann im 3D wie auch 2D ausgeführt sein. Bei 2D Prägungen sind die Oberflächen entscheidend. Der Vorteil ist aber, dass man sich die Klischeekosten sparen kann und sehr schnell eine Prägung bekommt.


Bindesysteme aller Art sowie Klemmmappen bestellen im Online Shop

Das Format eines Albums hängt oft von der Anwendung ab. So sind Fotoformate oft quadratisch. So richten sich diese Formate auch nach den Größen der Fotodrucker. Ein A4 Drucker kann dann eben ein 21x21 cm Quadratformat oder die DIN A4 Größe bedrucken. Auch das Classic-Format (A4 Nutzformat) kann der A4-Photodrucker noch bewältigen. Die A3-Fotodrucker können eben meist nur die A3 DIN Größe und natürlich auch alle kleineren Formate. Spannend wird es ab der Druckergröße A3+ da man mit dieser Größe auch ein quadratisches Format von 33x33 cm bekommt. Dieses Format wird gerne genutzt, weil man hochformatige und querformatige Bilder zusammen gut anordnen kann. Das schafft Flexibilität bei einem guten Layout.

Die Papiergröße A3+ wird meist im Querformat genutzt und oft zusammen mit dem dann bereits vorgefertigten Wunschpapieren (gerillt und bereits gelocht). Meist sind es dann einseitig bedruckbare FineArt- oder Barytpapiere. Für diese Papiere werden oft Pergamin-Zwischenlagepapiere eingesetzt. Der Grund ist der Schutz der bedruckten Seite.

Bindesysteme aller Art sowie Klemmmappen bestellen im Online Shop

Wer einen A2-Drucker sein eigen nennt, kann aus dem Vollem schöpfen. Dieser Drucker kann auch das A2+ Papier von Photolux verarbeiten. Natürlich gibt es dafür auch ein A2+ printAlbum von Photolux. Selbst individuelle Größen werden von Photolux gefertigt.

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit.


Einfach und schnell: Alben mit Klemmmechanik