Fotoseminare Zeiss Otus und Milvus Objektive

Fotoseminare Zeiss Otus und Milvus Objektive

Zeiss-Objektive der Otus und Milvus Baureihe beurteilen lernen im Photolux Fotoseminar


Die Traditionsfirma Zeiss entwickelt hervorragende Objektive. So ist die Meinung und auch die Erwartungshaltung der interessierten Fotografen. 
Leider kommt es auch anders. Die Erwartungshaltung wird nicht erfüllt.

Vorweg: Es liegt nicht an der Technik und an der Ingenieurskunst von ZEISS.

Die Photolux GmbH hat sich in den vergangenen 2 Jahren intensiv mit Zeiss Objektiven beschäftigt. Die Testergebnisse werden im Rahmen der #FinalenKomposition erläutert. Gerade die Zeiss Objektive der Otus- und Milvus-Baureihe sind eine Klasse für sich. Richtig bedient, werden diese Zeiss Objektive jeden Fotografen, der auf Qualität Wert legt, begeistern. Wer die im Bild gezeigte MTF Kurve des Zeiss Otus 1.4 100 Objektives lesen und interpretieren kann, ahnt bereits, welche technische Leistung geboten wird.  

Die Probleme, die Photolux ausgemacht hat, liegen in der schwieriger gewordenen Vermarktung von Qualitätsobjektiven. Insofern werden Hersteller dieser Objektive, und dazu zählt auch Leica, Veränderungen im Vertrieb vornehmen müssen. Wem es nicht gelingt, in den einschlägigen Testzeitschriften seine Klasse darzustellen, hat es schwierig. Die Oberklasse der Zeiss Objektive und Leica Objektive mit mittelmäßigen Testkriterien zu bewerten, kann nicht zum Erfolg führen. Leider sind auch die Testzeitschriften teils überfordert mit der Qualitätstechnik. Die Testkriterien für einen ordentlichen Test dieser Hochleistungsobjektive sind anspruchsvoll. Da die erforderlichen Messgeräte viel kosten werden in der Regel die Kosten gescheut. Das führt zu Testergebnissen, die den tastächlichen Qualitätsmerkmalen der Zeiss Objektive nicht gerecht werden.

Besitzer dieser ZEISS-Objektive haben jetzt die Möglichkeit sich bei Photolux davon überzeugen zu lassen, dass Sie den richtigen Kauf getätigt haben. In Tagesseminaren kann man den richtigen Einsatz dieser Qualitätsobjektive erlernen. Und nicht nur das. Die besten Ergebnisse erziehlt man, wenn man gleich noch die Kameraprofilierung mit erlernt.
 

Seminare für Zeiss-Objektive der Milvus Otus Baureihe


Natürlich sind die Seminare auch geeignet, wenn Sie sich mit der Anschaffung eines Zeiss Objektives beschäftigen. Dann können Sie sich nicht nur vorab die Möglichkeiten der Milvus Objektive und Otus Objektive zeigen lassen. Ganz objektiv mit Ihrer Kamera testen. Und wenn Sie mögen, mit einem Referenzsystem vergleichen, daß wir stellen. Wir zeigen Ihnen auf was es ankommt. Kombinieren Sie die Vorbereitung für eine Kaufentscheidung mit einem Fotoseminar, dass ohnehin notwendig ist, wenn Sie diese hochwertige Technik wirklich nutzen möchten.

Dann bekommen Sie ein Farberlebnis sondersgleichen und Sie werden Ihre Kamera- und Objektinvestition in einem neuen Licht betrachten. Die Kamerafarbprofilierung, besser Kamerasensor-Farbprofilierung ist eine bei den meisten Fotografen wenig bekannte Technik. Bislang wird Sie meist unter festen Lichtbedingungen eingesetzt. Jetzt ist aber eine Produktreife vorhanden (seit 2020), die den Einsatz auch für Aufnahmen in der Natur ermöglicht.

Die Photolux GmbH hat das Programm basIIColor Input 6 bzw. basIIColor Input 6 PRO getestet und die Ergebnisse in die Entwicklung eingebracht. Entstanden ist ein Profilierungsprogramm, dass für alle Kamera-/Objektivkombinationen eingesetzt werden kann. Das Jahr 2020 ist dafür ein entscheidendes Jahr.  

In den vorgenannten Fotokursen von Photolux wird je nach Anspruch der Rahmen weit gespannt. Die #FinaleKomposition reicht von der Aufnahme/Komposition bis zur Hängung und der richtigen Beleuchtung. Das Motiv entscheidet über den Weg und den Einsatz der Technik und der Software.

Das Licht hat dabei eine fundamentale Bedeuchtung und hat im fotografischen Workflow an verschiedenen Stellen einen hohen Stellenwert. Ein abgestimmtes Farbmanagement der gesamten Strecke von der Kamera über den Bildschirm, den Drucker und natürlich der FineArt Papiere ist essentiell. 

Die Fotoseminare finden als Einzelcoaching statt. Nur dadurch ist gewährleistet, dass der bestmögliche Erfolg für den Teilnehmer gesichert werden kann.

Seminare für Zeiss-Objektive der Milvus Otus Baureihe


Die Photolux Basisseminare für die Kamera-Sensor-Objektiv Farbprofilierung sollen Ihnen helfen Ihr Kameraequipment bestmöglich zu nutzen. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung während der Aufnahme auch zuhause wiedererkennen möchten, kommen Sie um die Profilierung nicht herum. Alle Kamerahersteller haben Ihre eigene Farbinterpretation. Diese "Weltfarben" helfen Ihnen aber nicht weiter. Ihre Kamera- Objektivkombination kann mehr als Sie bis heute gesehen haben. 

In den Kursen lernen Sie diese Technik der Farbprofilierung von Kamerasensoren und Objektiven gleich mit. Wenn Sie bereits gut ausgerüstet sind und andere Objektive einsetzen, empfehlen wir die Basisseminare. Diese finden Sie hier.


 
Fotoseminare Zeiss Otus und Milvus Objektive


Seminare für Zeiss-Objektive der Milvus Otus Baureihe

Grundlegende Informationen rund um die Fotoseminare von Photolux


Die Details zu den jeweiligen Fotoseminaren finden Sie im Seminar selbst. Bitte beachten Sie die Voraussetzungen. Wir möchten, dass Sie die höchstmögliche Effizienz und den besten Nutzen aus den Kursen generieren. Wenn Sie Zweifel haben, bitten wir um Ihren Anruf unter 09122 833029. Gerne klären wir mit Ihnen, welcher Kurs für Sie zielführend ist. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit den Kurs komplett individuell auf Sie abzustimmen. Auch der Seminarort kann in Abstimmung mit uns individuell festelegt werden. Hierzu erbitten wir eine EMail.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die eingesetzten Softwareprodukte teils unterschiedliche Verhaltensweisen haben je nach Windows oder MAC Version. Auch der Funktionsvorrat der Fotosoftware kann sich unterscheiden.

Die Schulung kann aber auf einem Windows oder einem MAC Umfeld stattfinden, damit Sie Ihre vertraute Umgebung haben und hinterher das Erlernte anwenden können.

Wer sich für Grundlagen der Technik interessiert und die Technik liebt, kann ebenfalls einen Exkurs dazubuchen. Für den 2-Tageskurs gibt es daher eine weitere Option, wenn Sie Spezialistenwissen interessiert. Hierzu ist es aber erforderlich, dass Sie ein NDA (non disclosure agreement) unterzeichnen, dass wir nach Kursanmeldung auf Anforderung zuschicken. Sprechen Sie uns einfach an.

Der Seminarinhalt wird ständig weiterentwickelt. Fast täglich kommen neue Erkenntnisse hinzu. Speziell wenn es um neue Kameras der namhaften Hersteller wie Canon, Nikon, Fuji, Panasonic Phas One, Leica, Sony, Olympus geht, um nur einige zu nennen. Sehr wichtig ist uns auch die Expertise um den Einsatz der richtigen Objektive. Hierzu gibt es weitere spezielle Seminare, die die Leistungsparameter der Objektive in Verbindung mit den Kameratypen beleuchtet.