Hilfestellung bei Fehlern zum Epson SC-P900 und Epson SC-P700 Service Problembehebung Support und und Antworten

Hier können Sie sich Hilfe holen, wenn Sie mit dem Epson SC-P700 Epson SC-P900 Probleme haben oder einen Fehlercode bekommen. Haben Sie Streifen auf dem Papier oder schleift der Druckkopf. Bei Druckerproblemen helfen wir unseren Kunden gerne weiter. Wenn Sie FineArt Papiere einsetzen möchten, ist es schade, wenn das hochwertige Papier für die Testreihen verwendet werden muss. Photolux hat schon viele Epson P900 Drucker und einige Epson SC-P700 ausgeliefert und kann bereits auf viele Rückmeldungen und Problemstellungen zurückgreifen. Professionelle Hilfe aus erster Hand bekommen Sie hier. Bitte schreiben Sie uns per E-Mail 

Die neuen Drucker Epson SC- P700 Epson SC- P900 haben sich hinsichtlich der Druckqualität verbessert. Leider hat Epson aber die Bedienung geändert. Zudem kommen offensichtlich noch Kinderkrankheiten dazu. Eigentlich ist es Ihr Ziel zu drucken. Leider müssen Sie sich mit verschiedenen Druckerproblemen auseinandersetzen. Photolux möchte Ihnen helfen und Frust vermeiden und Hilfestellung geben. Das fängt von der ersten Problemanalyse an und hört bei den richtigen Papiereinstellungen auf. Und dies inkl. ICC-Profilen bzw. deren Einbindung in die Drucksoftware Mirage.

Der Epson SC-P700 Epson SC-P900 schafft neue Anforderungen, die Fotografen jetzt meistern müssen. Das erprobte Wissen auf Basis des Druckers Epson SC-P800 bzw. der Vorgängermodelle wie Epson 3800 und Epson 3880 reicht dazu leider nicht aus. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie die Abkürzung nehmen wollen.

Das erste Mal spricht Epson auch von A2+ (manchmal sogar von A2++). Was ist damit gemeint, werden Sie fragen. Die Erklärung ist einfach. Der Drucker kann ja 17 Zoll breit drucken. Leider gibt es wenige Papierhersteller, die Papier in dieser Größe anbieten. Auch hier benötigen Sie zusätzliche Informationen. Hier finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Foto- und FineArtpapieren in dieser Größe ( 43,2 x 64,8 cm also 2:3 Fotoformat ). Lernen Sie die Vorteile dieses Formates kennen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Walzenabstand, Platen Gap bzw. Papierhöhe in Verbindung mit dem Epson P700 und Epson P900


Epson SC-P700 Epson SC-P900 Fehler Service Problembehebung Support Fehlerkategorien


Die bisherigen Themen bzw. Probleme, die rund um die Drucker Epson SC-P700 Epson SC-P900 aufgetaucht sind, lassen sich wie folgt kategorisieren

  1. Problem ubekannt aber mit Fehlercode
  2. Hang-Ups während des Druckvorganges
  3. Schwarze Streifen am Papierrand
  4. Streifen längsseits auf dem Papier
  5. Geräusche
  6. Mechanische Themen wie Klappe schließen, etc.
  7. Themen im Zusammenhang mit der Drucksoftware Mirage von Dinax
  8. Spezielle Druckertreiber / Papiereinstellungen für FineArt Papiere
  9. Rote Streifen bzw. rote Bereiche im Druckbild bzw. am Ende des Druckes
  10. Das Blatt wird auf den letzten Zentimentern nicht mehr richtig geführt.
  11. Drucker zeigt an, dass Papierreste im Drucker vorhanden sind
  12. u.v.m.
 

Kundenerfahrungen und Fehler mit dem Epson SC-P900 bzw. SC-P700


Was die meisten Besitzer eines Epson SC-P700 Epson SC-P900 erwartet, wenn Sie gewohnterweise Ihre geliebten Hahnemühlepapiere bedrucken möchten:

 Auszug aus einem Schreiben eines Kunden:
  1. Der Drucker ist neu (Kaufdatum 07.12.20 und mit den mitgelieferten Initialisierungspatronen bestückt, s. Seriennummer)
  2. Düsentest: alle Düsen arbeiten wie gewünscht, erste Dokumentdrucke auf Normalpapier über den hinteren Einzug wie gewünscht ohne Probleme
  3. Papier: Hahnemühle FineArt Pearl, ICC Profil des Papierherstellers – Einstellungen wie vom Hersteller empfohlen (siehe PDF Dateien: Datenblatt und Handlungsanweisung)
  4. Screenshot 1: Druckertreiber und Lightroom_HFA FineArt Pearl.jpg
  5. Screenshot 2: SC-P900 Papierwahl.jpg – entsprechende Papierwahl vor dem Druck vorgenommen
  6. Foto 1 zeigt das Druckergebnis. Den Druck habe ich abgebrochen, im Scan sind die „Schleifspuren“ des Druckkopfs auf dem Papier zu erkennen – über die gesamte Länge bis zum Abbruch des Drucks
  7. Screenshot 3: Media Installer_HFA FineArt Pearl.jpg - Walzenabstand und Papierstärke angepasst
  8. Screenshot 4: SC-P900 Druckereinstellung.jpg – automatische Anpassung für „Dickes Papier“ gewählt
  9. Foto 2 zeigt, dass der Druckkopf immer noch das Papier berührt, der Papierrand franst aus, Papierabrieb findet sich auf dem Ausdruck
  10. Auch mit PE Papieren gab es Probleme (Druckeinstellung vorher angepasst: insbesondere Papierstäre – 0,29 mm, Walzenabstand, hinterer Einzug)
 Ende Auszug

Falls Sie jetzt genervt aufgeben ist das nachvollziehbar. Nötig ist es nicht. Es gibt für alles eine Lösung. Manchmal braucht man etwas Zeit und Geduld. Photolux analysiert mit Ihnen Ihr Problem. Wichtig ist es zu unterscheiden, ob es ein technischer Defekt des Druckers ist, oder eben eine falsche Einstellung. Wenn der Druckkopf schleift, bzw. schwarze Streifen erscheinen, oder die Kanten des Papiers geschwärzt sind, kann das viele Ursachen haben. Schreiben Sie uns Ihr Problem und Ihre Fragen. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihren Drucker optimal nutzen können im Sinne Ihrer Fotos. 

Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Nur so ergibt sich ein Bild und eine Reflexion für Epson oder für die Papierhersteller wie Hahnemühle oder Canson. Die Papierhersteller haben aktuell alle noch Defizite in der Bereitstellung der passenden ICC Profile oder der zugehörigen Beschreibung hinsichtlich der Anwendung der ICC-Profile. Auch das mag an der Verfügbarkeit der Drucker liegen. Einige Hersteller bekommen erst jetzt ( Februar 2021 ) einen P900 für Ihre Tests und die ICC Profilerstellung. In der Regel werden für beide Drucker nur ein Profil geschrieben. Ob sich das beweist wird sich zeigen. Weit wichtiger könnte die Tatsache sein, dass es verschiedene ICC Profile für die verschiedenen neuen Druckereinstellungen geben müsste. Wenn Sie mehr über ICC-Profile für den Epson P900 erfahren möchten, schreiben Sie uns bitte. 

 

Kundenerfahrungen mit dem Epson SC-P700 SC-P900  Service und Support


Viele Kunden versuchen erst Ihr erworbenes Wissen einzusetzen, bevor Sie Hilfe suchen. Beim Epson P700 / P900 ist jedoch sehr schnell die Hilfestellung angesagt. Die Vorgehensweise bzw. das Medienhandling hat sich im Gegensatz zum P600 / P800 geändert. Neueinsteiger haben da Vorteile, da sie unbedarft das neue Wissen aufnehmen. Meist werden die Manuals nicht gelesen bzw. es habert an der Umsetzung der Informationen. Schnell wird der Ruf nach dem Epson Kundenservice laut.


Wann muss ich den Kunderservice von Epson anrufen?


Der Drucker hat eine 12 monatige Garantie. Bevor Sie den Support bzw. den technischen Kundendienst von Epson kontaktieren, sollten Sie verifiziert haben, ob Bedienfehler auszuschließen sind. Und dies ist bei diesem Drucker nicht ganz so einfach. Die technische Hotline ist durchaus auf Hardwarefehler getrimmt und versucht simple Anwenderfehler auszuschließen. Dies sind dann meist auch sehr lästige Fragen, gerade wenn man schon alles versucht hat (ja,. der Strom ist angeschaltet.....) Bitte beachten Sie daher die sinnvollen Vorbereitungen, wenn Sie erfolgreich und nervenschonend ein Ticket beim Epson Support aufmachen möchten.

Vorbereitung auf den Anruf beim technischen Service von Epson.     

Wenn Sie die Epson Garantie in Anspruch nehmen möchten, sollte Sie sich vorbereiten für den ersten Anruf beim technischen Service von Epson. Ansonsten riskieren Sie unnötig die Warteschleifen auszukosten. Geduld kann auch hier je nach Tageszeit gefragt sein.

Vor-Ort-Service

Epson bietet für Geräte einen Vor-Ort-Service an. Dieser Service ist bei manchen Geräten im Kaufpreis enthalten. Für die Epson Drucker empfehlen wir zusätzlich den erweiterten Service, der sich Cover Plus nennt.
Hier können Sie diesen Epson Cover Plus Service kostenpflichtig nachbestellen.


Sie haben ein Gerät mit Standardservice Vor-Ort?
Mit dem Erwerb eines Gerätes mit Vor-Ort-Service Garantie haben Sie mit dem Kauf Ihres Gerätes direkt diesen Service erworben. So entstehen Ihnen durch den Vor-Ort-Einsatz keine weiteren Kosten.

Was sollten Sie beachten wenn Ihr Drucker repariert werden muss. Wie leiten Sie einen Servicefall ein?

Bitte setzen Sie sich schnellstmöglich mit dem Epson Service unter folgender Rufnummer in Verbindung:

Epson technische Hotline 02159 92 79 500

Dort erhalten Sie telefonische Unterstützung von Epson Spezialisten, die mit Ihnen ggf. einen Vor-Ort-Termin vereinbaren.
Um Ihnen schnell helfen zu können, sollten Sie folgende Informationen bereit halten:
  •     Modellbezeichnung des Gerätes
  •     Seriennummer des Geräts
  •     Rechnungsdatum
  •     Fehlerbeschreibung
  •     Verwendeter Treiber
  •     Eingesetztes Betriebssystem
  •     Ansprechpartner für technische Rückfragen
  •     Ansprechpartner vor Ort/Terminvereinbarung


Weitere nützliche Links rund um die Herstellergarantie von Epson


Hier können Sie prüfen wie es um die Herstellergarantie Ihres Epson Druckers bestellt ist
https://www.epson.de/support#check_warranty
   
Hier können Sie die Hersteller Garantiebedingungen einsehen
https://neon.epson-europe.com/files/repo/2017/support_page/assets/epson_commercial_warranty.pdf

Hier finden Sie Informationen zur Garantie und Reparaturabwicklung 


Kundenerfahrungen mit der Epson SC-P900 Epson SC-P700 Hotline / technischen Support

 

Welche Softwareversion von Mirage braucht man für den Epson SC-P900  Epson SC-P700 ?

 

Dies sind die offiziellen Aussagen von DINAX hinsichtlich der Unterstützung der Drucker Epson SC-P700 und Epson SC-P900 durch Mirage.
Erstmalig unterstützt wurden diese beiden Drucker in Version 4.4.2

Erste Updates für die Drucker P700 P900 kamen in der Version 4.4.4

  • FIXED Epson SC-P900 P700 borderless prints were not borderless


Die letzten Änderungen / Update hat Dinax in der Version 4.4.6 gebracht.

  • FIXED SC-P900 P700 incorrectly showed 2880 dpi when 5760 dpi was used
  • FIXED SC-P900 P700 printed images horizontally distorted
  • FIXED Custom media types didn't work correctly for printer-driver based Mirage printers

Ein wichtiges Update war die Version 4.4.8

  • Mit dieser version hat Mirage die notwenige Option der Papierhöhenanpassung vollzogen. Offensichtlich hat Epson aber nur den Paramter Walzenabstand freigegeben. Ob das reicht wird sich zeigen.


Prognose: weitere Updates dürften folgen